Tests/ testing » Durchführung Test/ performing the test

Letzte Änderung: 24.08.2021 um 17:01 Uhr

Der Abstrich sollte nicht in einem Innenraum, sondern zur Vermeidung von Ansteckungsrisiken für die getestete Person aussen und in einem gut durchlüfteten Bereich (kein ringsum geschlossenes Zelt) erfolgen. Unabhängig von der Aussentemperatur. 

Es sollte bei Antigen- Schnelltests beachtet werden, dass die Tests wenn sie zu kalt gelagert werden mehr falsch positive Ergebnisse anzeigen, wenn sie zu warm gelagert werden mehr falsch negative Ergebnisse. Insofern ist es erforderlich entsprechend der Packungsbeilage darauf zu achten, dass die Tests selbst (nicht die Abstrichtupfer) auch nicht nur kurzzeitig ausserhalb des angegebenen Temperaturbereichs gelagert werden. Bei ungedämmten Transporten im Winter/ ungekühlten Transporten im Sommer können die Temperaturbereiche schnell über- bzw. unterschritten werden. Schon eine kurzfristige Temperaturabweichung von 10min wirkt sich auf Sensitivität/ Spezifität aus.

Weiterführende Links zum Artikel

Mehr zum Thema "Tests/ testing"

Weitere Themen

« Zurück zur Übersicht